Sonntag, 13 Februar 2011 14:48

Macroblitzschiene 2

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die 2. Version der Makroblitzschiene besteht aus den Teilen der ersten, das Zentralstück ist allerdings kein gerades Flachmaterial mehr, sondern ein rechteckig gebogener Bügel.

 

Durch diesen Bügel sind die Möglichkeiten zum Anschrauben der Arme verbessert. Der eigentliche Grund war allerdings die bessere Tragemöglichkeit durch den Griff ( mit Heizungsrohrisolationsmaterial abgepolstert ). Jetzt endlich kann man die ganze Einheit gut tragen, denn besonders wenn man mit zwei großen Blitzen arbeitet, werden die meisten Macroblitzschienen doch sehr schwer und unhandlich.

 
Makroblitz Detail

Am Umfang des Bügels sind mehrere Löcher,
damit man die Biltzhaltearme in verschiedenen
Positionen anschrauben kann

unter dem Griff ist auch die Trennstelle des Bügels,
hier sind die beiden Enden miteinander vernietet.

Die Makroblitzschiene kann natürlich auch nur mit einem Blitzgerät benutzt werden.

Gelesen 2597 mal Letzte Änderung am Sonntag, 26 Oktober 2014 18:26
Mehr in dieser Kategorie: « Leuchtende Augen Macroblitzschiene 1 »
Aktuelle Seite: Home >> selbstgemacht >> Blitzzubehör >> Macroblitzschiene 2